10.000 € Megatrend Depot, 10 Branchen, 10 Aktien – und 1.000 € investiert | Wachstum Ep. 10

Heute ist Dienstag, es gibt mal wieder eine neue Megatrend-Aktie von mir. Und das ist eine Jubiläums-Ausgabe, denn: Mein Megatrend/Wachstums-Depot ist nun über 10.000 € schwer!

Gekauft: Baozun
31 Aktien für jeweils 31,60 € = 1.010, 60 €

Baozun wird öfters als Shopify Chinas bezeichnet. Beide Unternehmen haben tatsächlich ein ähnliches Geschäftsmodell. Genauso wie Shopify bietet Baozun eine E-Commerce-Software für Unternehmen an.

Doch es gibt mehrere Unterschiede:

1. Shopify hat mit E-Commerce-Software für kleinere und mittlere Unternehmen angefangen. Baozun konzentriert sich eher auf größere Unternehmen. Der Fokus liegt hier auf westlichen Unternehmen, die ihre Produkte auch in China anbieten möchten. Zur Kundschaft zählen prominente Marken wie Burger King, Nike oder Zara.
Langfristig möchte Baozun verstärkt auf kleine und mittlere Kunden setzen. Das soll z. Bsp. über die neue Plattform Nebula+ geschehen.

2. Shopify bietet nur eine E-Commerce-Software an. Baozun hingegen verkauft auch Produkte selber. Das China-Unternehmen setzt auf zwei große Geschäftsbereiche:

  • Services (wie Shopify buchbare E-Commerce-Leistungen und auch Leistungen rund um Lagerung und Auslieferung)
  • Product Sales (Baozun kauft Produke und vertreibt sie auf der von ihnen erstellten OFFIZIELLEN Plattform des Kunden)

Der Bereich Product Sales hat ursprünglich den größten Teil der Umsätze ausgemacht. Doch dieser Bereich wird immer weniger wichtig und wurde von den Services überholt.

Ich finde das sehr gut, denn ich sehe die Zukunft in den Services. Dienstleistungen sind leicht skalierbar und weniger kapitalintensiv. Shop-Software lässt sich leicht skalieren und sehr oft und leicht verkaufen. Für die Product Sales ist VIEL MEHR Kapital und Verwaltungsarbeit notwendig. Produktverkäufe lassen sich nicht so einfach skalieren und haben eine geringere Marge.

Deshalb bin ich froh, dass Baozun immer stärker auf Dienstleistungen setzt. Das ist gut für den Megatrend E-Commerce. Künftig sollte Baozun von der wachsenden Mittelschicht in China profitieren. Die Mittelschicht wird stärker, hat mehr Geld.

Außerdem nimmt die Stärke vom E-Commerce in China zu. Eine stärkere Mittelschicht gründet mehr. Die Selbstständigen werden mehr Onlineshops benötigen, wo Baozun ins Spiel kommt. Deshalb sehe ich langfristig starke Wachstumschancen bei Baozun.

Alles nur meine persönliche Meinung und keine Anlageberatung, kann alles falsch sein. Da ich investiert bin, kann ein Interessenkonflikt vorliegen!

Write a comment