1.000 € in Aktie von neuem Börsenguru investiert (aus Ark Invest ETF) | Wachstum Ep. 12

Es ist Dienstag, ich hatte 1 Woche Urlaub. Heute gibts die nächste Megatrend-Aktie.

Gekauft: 7 Teladoc für jeweils 165,98 € = 1.161,86 €

Was Teladoc macht, wird bereits am Firmennamen klar. Das Unternehmen ist ein „Tele-Doktor“. Teladoc bietet virtuelle Arztleistungen an. Wenn du ein gesundheitliches Problem hast, brauchst du dein Haus nicht mehr verlassen. Du rufst einfach bei Teladoc an. Dort kümmert sich ein zertifizierter Arzt um dich.

Zu Corona-Zeiten ist das ein großer Pluspunkt. Aktuell steht Hygiene an erster Stelle. Vielleicht ist jemand im Arzt-Wartezimmer mit Corona infiziert.

  • Bei Teladoc hast du keinen persönlichen Kontakt mit anderen Menschen.
  • Außerdem sparst du dir die Zeit für die Anfahrt.

Das ist super, wenn du Kopfweh hast und dich nicht ins Auto schleppen musst.

Genau dieser Vorteil könnte langfristig zu einem Nachteil umschlagen. Wenn Corona vorbei ist, könnten Patienten wieder den persönlichen Kontakt suchen. Teladoc ist vom Kurs her stark gestiegen. Fällt das Wachstum weniger stark aus, könnte das für einen Kurssturz sorgen. Teladoc muss sich SEHR stark entwickeln. Einfach nur Wachstum wird hier nicht ausreichen.

Ich habe Teladoc wegen einer wichtigen Ankündigung gekauft. Der Konkurrent Livongo soll übernommen werden. Man ist sich bereits einig. Die Übernahme könnte höchstens am Kartellamt scheitern, da ein Big Player der Telemedizin entsteht.

Teladoc bietet digitale Arztbesuche an. Livongo betreibt eine digitale Gesundheitsplattform mit Geräten. Beide Unternehmen ergänzen sich optimal und können stark zusammen wachsen.

Alles nur meine persönliche Meinung und keine Anlageberatung, kann alles komplett falsch sein. Da ich investiert bin, kann ein Interessenkonflikt vorliegen.

Write a comment