1.000 € in Megatrend Aktie für die Ewigkeit investiert | Wachstum Ep. 11

Heute ist Dienstag, Woche 11. Ich habe mal wieder in eine Megatrend-Aktie investiert.

Gekauft: Tencent
17 Stück für jeweils 59 Euro = 1.003 Euro

Als Aktionär muss du nicht zwangsläufig verrückte Dinge machen, um starke Ergebnisse zu erzielen.

Amazon, Apple oder Netflix sind die besten Beispiele. Das alles sind große Unternehmen, die jeder Anleger kennt und seit Jahren auf dem Schirm hat. Sie alle haben eine starke Performance hingelegt.

Ich denke, dass Tencent ähnlich explodieren könnte. Ich denke, das Unternehmen wird eines Tages in einem Atemzug mit den FANG-Aktien genannt.

Was macht Tencent eigentlich?

Die Frage lässt sich leichter beantworten, wenn man sich fragt, was Tencent nicht macht. Aber Spaß beiseite: Die größten Sparten sind Video- und Online-Gaming sowie der WeChat. Der WeChat ist weit mehr als ein Chat. Inzwischen hat man dort ein ganzes Ökosystem an Leistungen integriert, wie z. Bsp. den Bezahlservice WeChat Pay.

Tencent fährt einen aggressiven Beteiligungskurs. Man hält Beteiligungen in Tesla (5%), Huya (50,1 %), Riot Games (inzwischen 100 %) und viele mehr.

Kurzfristig drückt der Handelskrieg zwischen China und den USA auf die Aktie. Ich denke, dieser Faktor könnte sich in spätestens 4 Jahren entspannen, falls nicht Trump selber dafür sorgt. Der Nachfolger könnte sich jedoch mit dem Ende des Handelskriegs rühmen.

China-Aktien sollten einen starken Push durch bessere Beziehungen erhalten.

Tipp: Prosus ist zu 31 % an Tencent und zu 28 % am russischen Pendant mail.ru beteiligt. Wenn du Tencent spannend findest, aber keine China-Aktien im Depot möchtest, bietet Prosus eine spannende Zwischenlöschung. Du bist dort stark an Tencent, aber auch an weiteren spannenden Unternehmen beteiligt.

Alles nur meine persönliche Meinung und keine Anlageberatung, kann alles falsch sein. Da ich investiert bin, kann ein Interessenkonflikt vorliegen!

Write a comment